Voltige Gruppen RC St.Gallen

Turnier in Rosental

Turnier in Rosental

Am Turnier in Rosental vom 17. und 18. September 2016 waren alle St. Galler Wettkampfgruppen sowie unsere Einzel Sandra und Sina am Start.
Am Samstag in der Kategorie B konnte sich SG6 auf dem guten 4. Schlussrang klassieren, am Nachmittag gingen Sandra (SJ) und Sina (S) mit Consilio an den Start. Sandra zeigte eine schöne Kür zum Thema Harry Potter und platzierte sich auf dem guten 6. Rang.
Am Samstagnachmittag fand zum ersten Mal der OKV Cup Final statt. SG2, SG5 und Sina repräsentierten den Voltigeverein RCSG und beendeten den Gruppenwettkampf auf dem 4. Rang.
Am Sonntag hiess es früh aufstehen für die Voltigierer von SG3, welche bereits um 7:15 Uhr ihren Pflichtdurchgang hatten. Die gruppe konnte sich auf dem 3. Rang platzieren, ein schönes Resultat für den Saisonabschluss. Etwas später lief SG4 in den Zirkel ein, auch sie starteten in dieser Saison zum letzten Mal. SG1 präsentierte in der Kategorie S die zweitbeste Kür und konnte das Turnier sehr knapp hinter Athleta auf dem 4. Platz abschliessen.
Rosental war das letzte Turnier vor der Schweizermeisterschaft, welche am 1. und 2. Oktober in Turbenthal ausgetragen wird.

Zu den Bildern von Rosental

Turnier in Gossau ZH

Turnier in Gossau ZH

St. Gallen 1 mit ihren neuen Dressli

Am Vergangenen Wochenende vom 10. und 11. September gingen insgesamt 5 Gruppen sowie zwei Einzelvoltigiererinnen aus unserem Verein an den Start.
Am Samstag Starteten SG3 in der Kategorie L und belegte den guten zweiten Schlussrang. SG5 und SG6 wurden in der Kategorie B mit dem 4. und 6. Rang belohnt. Trotz einigen kurzfristigen Umstellungen können die Gruppen mit diesen Resultaten zufrieden sein.
Sandra startete in der Kategorie SJ und mass sich mit 23 Mitbewerberinnen. Sie durfte die Endnote 6.3 mit nach Hause nehmen.
Sina stellte in der Kategorie ST ihr Können unter Beweis. Sie konnte zwei sehr schöne Umgänge zeigen, besonders Stolz kann sie auf ihr durchaus gelungenes Technikprogramm sein sowie auf ihre Endnote von 6.6.
Auch die Pferde Royal, Luser und Consilio drehten ihre Runden brav und zuverlässig an der Longe von Marion und Petra.
SG1 und SG4 starteten am Sonntag. SG4 belegte mit Diabolo den 6. Schlussrang. SG1 feierte die Premiere ihrer neuen Kürdressli und beendeten den Turniertag mit dem hervorragenden zweiten Schlussrang und der Endnote 6.994.

» Alle Artikel